• Homepage  • Spende  • Mitgliedschaft  • Anfahrt  • Kontakt  • Sitemap  • Impressum  
Flowmedia GmbH

Nacura

Aktuelles - Details
Der letzte Brief von Kater Paddy
24.04.15, 11:19 Uhr

er war der König der Welt




Hallo,mein Name ist Paddy

ich wurde Anfang Februar vor dem Tierheim gefunden und war sehr krank.

Man hat mich dort gepflegt bis ich mich erholt habe. Dann Mitte Februar habe ich meine Adoptiveltern kennengelernt. Zuerst habe ich Kontakt mit dem männlichen Menschen aufgenommen, dieser hat sich auch gleich in mich verliebt.

Als dann der weibliche Mensch kam und mich sah,war es auch um den geschehen.

Sie haben mich zu sich nach Hause geholt und niemand ahnte das ich schwer erkranken würde. Ich hatte ein Heim für nur zwei Monate, aber es waren die schönsten in meinem Leben. Als Erstes kauften sie mir einen riesengroßen Kratzbaum der bis unter die Decke ging, meine Mama wußte ich will hoch hinaus.

Jeden Tag haben wir gespielt und ich bekam viele Leckereien.

Meine Eltern haben einen großen Garten, der war für mich ganz allein. Ich konnte auf Zäune klettern,auf Dächern spazieren und Mäuse jagen. Ich habe niemandem gezeigt wie krank ich bin, habe alles einfach nur genossen.

Dann bekam ich Fieber, meine Eltern sind mit mir zum Tierarzt gefahren, niemand konnte sich erklären, warum ich Fieber habe, habe ich doch noch mit 40° im Garten getobt. Dann wurde doch etwas gefunden, FIP so heißt diese Krankheit.

Wir waren alle so traurig, meine Mama hat geweint, sie hat versucht stark zu sein, dass ich es nicht merke und noch ein paar schöne Tage haben sollte.

Doch die Erkrankung war schon so weit fortgeschritten, dass ich nur noch 24 Std. leben konnte. Mama hat immer gesagt das ich ein toller Kater sei! Ich habe immer auf sie gehört und war auch immer in ihrer Nähe und habe aufgepasst.

Ich durfte auch in ihrem Bett schlafen, dann haben wir gekuschelt.

Meistens bin ich dann wieder gegangen, um auch ein bißchen Ruhe zu haben, sie schlief unruhig. Morgens habe ich gewartet bis der Wecker geklingelt hat, dann bin ich wieder ins Bett. Am schönsten war auch immer wenn Papa nach Hause kam, sobald ich seine Schritte hörte war ich an der Tür. Auch mit Lele habe ich geschmust wenn ich dazu Lust hatte und ich kann euch sagen, ich hatte immer Lust aufs Liebhaben. Paddy war mein Name und ich war für zwei Monate der König der Welt.

++++

 

Ja, Paddy ist heute 1 Woche tot. Er war der treuste Kater, den ich kennenlernen durfte. Wer mit Paddy in Kontakt kam war begeistert von ihm und seiner Schönheit. Unsere Kinder sind zu Besuch gekommen nur um mit ihm zu spielen, mein Sohn sagte, was für ein cooler Kater. Ich war so wütend auf alles, ich konnte nicht glauben das so ein liebevolles Wesen so krank sein soll, warum gibt es solche Krankheiten?

Ich weiß, dass Paddy einzigartig war,trotzdem holen wir wieder einen neuen Kater, aus dem Tierheim - damit sein Spielzeug und Futter jemand anderen glücklich machen kann.

Paddy, Paddy mein König der Welt. Du hast einen Platz in unserem Herzen.

Wir haben dein Foto zu Tascha und Schneewittchen gehängt, so dass auch du immer bei uns sein kannst.Wir vermissen dich so sehr.

In liebevollen Gedanken an dich Mama und Papa

<- Zurück zu: Aktuelles

 
   

Wählen Sie sich Über die beiden Links bei Amazon und/oder Zooplus ein, dann erhält das Tierheim Gütersloh durch Ihre Bestellung einen Bonus. Vielen Dank!

Tierbedarf, Futter, Tierzubehör günstig kaufen bei zooplus Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten